Jakobsweg

Jakobsweg

von Buen camino

  • Kategorie: Travel
  • Veröffentlichungsdatum: 2014-04-18
  • Aktuelle Version: 3.3
  • Bewertung: 4+
  • Dateigröße: 65.80 MB
  • Entwickler: Buen camino
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 7.1 oder später.
Ergebnis: 3.5
3.5
Von 31 Bewertungen

Beschreibung

Diese App enthält die Routenführer des renommierten Pilgers und Journalisten Carlos Mencos, der bereits Tausende von Pilgern nach Santiago geleitet hat. Die Routenführer wurden für die App überarbeitet und sind weit umfassender als in Bücherform. Was hat diese App anderen voraus? - Das Routen-Layout und alle existierenden Nebenstrecken zu Fuß und mit dem Rad in Google-Karten oder auf das Smartphone herunterladbaren Karten, so dass eine Navigation offline möglich ist. - Detailliertes und navigierbares Profil. - Ihr Standort in der Karte und im Profil, damit Sie stets die Orientierung behalten. - Ein Etappenplaner, der Ihnen hilft, die Route auf Ihre Weise zu organisieren. - Echtzeit-Meldungen über Probleme oder Änderungen auf dem Weg. Diese werden täglich von den Journalisten des Verlags Editorial Buen Camino aktualisiert. - Tausende von geolokalisierten Punkten, darunter die unterschiedlichsten Übernachtungsmöglichkeiten (Herbergen, Pensionen, Hostels und Hotels), Sehenswürdigkeiten und wichtige Hinweise. Alles weitestgehend entwickelt, mit ständiger Aktualisierung und eigenen Bildern. - Hier finden Sie keinerlei Werbung. Auch Unterkünfte, Bars oder Restaurants zahlen nicht für hier enthaltene Informationen, die sie begünstigen. Wir bieten professionelle, hochwertige und aktualisierte Reiseinformationen. - Informationen zu den Orten, deren Infrastruktur sowie Echtzeit-Wetterinformationen. - Spezifische Informationen für Fußpilger und Radfahrer auf dem Jakobsweg. - Auf Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch. - Zusammengestellt von dem Journalisten und Pilger Carlos Mencos, der 2015 mit dem Preis Aymerid Picaud für die Förderung des Jakobswegs ausgezeichnet wurde. Welche Routenführer sind enthalten und was kosten sie? Die App bietet standardmäßig unentgeltlich den Pilgerführer für den Camino del Baztán. Wenn er Ihnen zusagt, können Sie weitere Routen zu einem wesentlich günstigeren Preis (und mit weit mehr Informationen!) als in Buchform dazukaufen. Enthalten sind der Camino Francés, Camino Aragonés, Camino Primitivo, Camino Portugués, Camino del Norte und Verlängerung nach Fisterra-Muxia.

Screenshots

Bewertung schreiben

  • Gut

    4
    Durch Kuddel dud
    Die i-phone Variante funktioniert nicht recht bei Etappen Planungen wenn blaue Wege geplant werden sollen ! Da die Orte nicht auswählbar sind :-(
  • All you need!

    4
    Durch Jorg42
    Forget the guides and books, this App is all you need.
  • Ärgerlich

    1
    Durch Viexon
    Für 6.99 Route gekauft und leider weg.
  • Hilfreich

    3
    Durch fiji54
    ist soweit ok. kommt man mal vom Weg ab findet man problemlos wieder zurück. schön wäre die Angabe der Restkilometer zum Etappenziel. mitunter verschwand auch die Karte, war nur noch der gelbe routenweg zu sehen. als Ergänzung würde ich aber immer noch den Wanderführer als Buch mitführen.
  • Camino Frances

    4
    Durch Freemind4500
    Die App hat mich auf meinem Weg von Leon nach Santiago de Compostella recht gut unterstützt und begleitet. Ich würde mir jedoch wünschen, dass mehr Informationen rund um das Thema Herbergen & Pensionen verfügbar und dass einige Funktionen einfacher wären (z.B. von der Information über eine Herberge direkt zurück zur aktuellen Position auf dem jeweiligen Camino). Wenn daran zügig gearbeitet wird, ist die App ihren Preis wert..
  • App ist OK-Abstürze an der Tagesordnung

    4
    Durch PradaPilgrim
    Die App bietet eine gute Alternative zu den Führern in Buchform. Einiges ist jedoch extrem ärgerlich: so stürzt die App grundsätzlich ab, wenn die Karten ohne Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte geladen werden sollen. Da sich bei den eingeblendeten Symbolen die Wegstrecke hinter diesen verbirgt, ist das Kartenmaterial nur bedingt nutzbar. Des Weiteren umständliche Usability, um Orte aus den geplanten Etappen zu laden - hier muss immer wieder in die Ortsübersicht navigiert werden-da wäre eine Verlinkung sinnvoll. Eine App also, die nicht immer ihr Geld wert ist, aber als Wegbegleiter durchaus hilfreich sein kann. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist das GPS Tracking- sehr hilfreich, wenn man einmal vom Weg abgekommen ist. Da für die nächste Version, die im Mai2017 erscheinen soll, viele Korrekturen und Verbesserungen angekündigt sind, kann man davon ausgehen, dass in Kürze auf die unhandlichen Bücher vollends verzichtet werden kann.
  • App funktioniert nicht

    1
    Durch GTIAC
    Habe die App gekauft. Funktionierte nur ein Tag. Jetzt lässt sie sich nicht mehr öffnen. Nicht empfehlenswert!
  • Stimmt " fast" immer

    4
    Durch mk14193
    Eine sehr gute App, nur die Aktualität der Herbergen stimmt nicht immer ( w-lan z. B. ) Umleitungsempfehlungen und Alternative Routen sind gut und schön , aber mir nutzen Sie nichts wenn die auf der dazugehörigen Karte nicht zu erkennen sind. Trotzdem die beste App für mich für den Camino Frances und den Camino del Northe
  • Guter Pilgerführer

    4
    Durch Pilger2016
    Ich habe die App erst während meiner Wanderung auf dem Jakobsweg runtergeladen (Camino del Norte + Primitivo), weil ich mit den textlastigen Beschreibungen von Joos nicht wirklich viel anfangen konnte. Die App war mir eine sehr gute Hilfe bei der Planung der Etappen und bei der Wegfindung im Verlauf der Wanderung - sehr empfehlenswert aus meiner Sicht, ich würde immer wieder darauf zurückgreifen. Allerdings gab es auch ein paar nicht unerhebliche Mankos/Einschränkungen: - die auf den Karten dargestellten Einzelheiten ließen sich nicht einstellen, versuchte ich das, stürzte die App regelmäßig ab. Weil ich deswegen immer alle Einzelheiten darstellen lassen musste, litt die Übersichtlichkeit der Karten massiv, Ortsnamen waren zumeist von den Einzelheiten verdeckt. Zoomte ich in die Karten rein, wurden die Ortsnamen gar nicht mehr aufgeführt (das könnte an der Karten-App von Apple gelegen haben, auf die die App zugreift - erschwerte jedoch die Orientierung erheblich). - wenige Pensionen (z.B. Arenal in San Vicente de la Barquera) sind auf der Karte nicht korrekt platziert. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass der Support sehr prompt und hilfreich erfolgte. Anfangsprobleme, die vermutlich auf mein iPhone zurückzuführen waren, konnte ich mit Hilfe des Supports sehr schnell lösen (auch wenn die Sprachbarriere ein Problem darstellte).
  • Ein guter Führer

    4
    Durch Andro91
    Ein toller Führer mit Informationen zu allen Streckenvarianten und auch zu Übernachtungsmöglichkeiten. Die deutsche Sprache ist ok. Teilweise umständliche Ladevorgänge um bestimmte Orte zu öffnen. Die Höhenverläufe und Angaben sind absolut unbefriedigend. In der Summe deswegen 4 Sterne.

keyboard_arrow_up