Decibel Ultra pro

Decibel Ultra pro

von Patrick Schaefer

  • Kategorie: Utilities
  • Veröffentlichungsdatum: 2012-03-13
  • Aktuelle Version: 3.4
  • Bewertung: 4+
  • Dateigröße: 12.34 MB
  • Entwickler: Patrick Schaefer
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder später.
Ergebnis: 2
2
Von 16 Bewertungen

Beschreibung

• • • Decibel Ultra pro • • • Sie wollen wissen, wie laut Ihre Musik oder Ihr Fernsehgerät ist? Oder ob Ihr Nachbar zu laut ist? Mit Decibel Ultra pro wissen Sie es exakt. Decibel Ultra pro misst die Lautstärke und hilft Ihnen herauszufinden, wie groß der Lärmpegel gegenüber Vergleichswerten ist. Kalibrieren Sie mit Decibel Ultra pro alle Ihre Surround- Lautsprecher auf den gleichen Level. Decibel Ultra pro misst den Schalldruckpegel in professionellen Frequenzbewertungen dB- A, B, C, D und Z, sowie den Zeitbewertungen: Fast, Slow, Impuls und LCPeak. - Perfekt um Gitarren zu stimmen. - Senden Sie die Ergebnisse schnell via Email. - Interessiert wie laut bei Ihnen der Fluglärm ist? - Via Kopfhörerbuchse zugeführten Line- Ausgang kalibriert auf 94 dB bei 0776 Vrms/ 1000,0 Hz - Ultrapräzise Messung von Frequenzen, ein Sinus von 1000,0 Hz wird auch wirklich als 1000,0 Hz angezeigt! Decibel Ultra pro wurde mit einem Messgerät und Kalibrator der Klasse 1 kalibriert! Von Gerät zu Gerät kann es dennoch zu kleinen Schwankungen um einige dB (1-3 dB) kommen. Die App versetzt das Gerät in einen speziellen, bestmöglichen Messmodus. Hierbei wird auch die automatische Verstärkung (AGC) ausgeschaltet, um sauber und nicht verzerrte Messwerte zu erhalten. Bei einigen älteren Geräten kann das AGC nicht per Software ausgeschaltet werden, dies wird dann in der Berechnung entsprechend automatisch korrigiert. Je nach Gerätegeneration variiert die Messempfindlichkeit, zum Beispiel können die aktuellen iOS- Geräte: iPhone 6 und iPhone 6 plus keine Messung unter ca. 30 dB mit dem internen Mikrofon durchführen! Messungen unter ca. 40 dB mit einem externen Mikrofon oder über die Kopfhörer- Buchse zugeführten Line- Ausgang, sind mit diesen iOS- Geräte nicht ohne weiteres möglich. Das mit den iOS-Geräten mitgelieferte Headset kann nicht unter zirka 44 dB an diesen Geräten messen. Dies ist eine Begrenzung des iOS- Gerät. Aber 30 dB sind schon wirklich sehr empfindlich! Sehr empfehlenswert ist das MicW i436. Es hat einen sehr linearen und dynamischen Frequenzgang, optimal für genaue und professionelle Messungen. Lärm kann eine potenzielle Gefahr für Ihre Gesundheit sein, damit ist nicht zu spaßen! Ich bedanke mich bei der Firma MicW Audio und der Firma Synthax GmbH für die freundliche Unterstützung.

Screenshots

Bewertung schreiben

  • Keine Display-Anpassung für das iPhone X ...

    3
    Durch Cyberbuzzer
    Warum wurde beim Support fürs iPhone X nicht auch gleich das Display mit angepasst?
  • Funktioniert nicht richtig

    1
    Durch mth09@IPAD2
    IPad Pro mit Apple Pencil, Bildschirm in Landscape. Seit dem letzten Update funktioniert die App nicht mehr rictig. Der Bildschirm zeigt die zwei DB Meter untereinander und die Bedienelemente zur Einstellung verschwinden am unteren Bildschirmrand. Eine Einstellung ist nicht möglich. Finger weg von dieser App. Wer solche Apps freigibt hat eine lausige Qualitätskontrolle.
  • Für iPhone 6s Modelle unbrauchbar.

    1
    Durch XxX_Tooty1973_XxX
    Für IPhone 6s Modelle werden viel zu hohe Dezibel Werte angezeigt, somit leider unbrauchbar. Wie sieht es mit einem Update/Fehlerbehebung aus, oder 7,99€ zum Fenster raus geschmissen ?
  • Decibel Ultra pro

    1
    Durch Mangoldt
    Keine Kalibrierung für iPhone6s.
  • Super

    5
    Durch Matzthias
    Für einen Laien verständlich erklärt, hochinteressant.
  • Decibel Ultra pro

    4
    Durch Tom Cat One
    Eigentlich ein sehr gutes Programm, dass auch Perzentilpegel berechnet. Leider wird der Taktmaximalpegel nicht über die Zeit gemittelt, was die Bezeichnung LAFTeq vermuten läßt. Es wird nur der Taktmaximalpegel im 5 Sekundentakt angezeigt. Die Bezeichnung müßte daher eigentlich LAFT5 heißen. Eine Berechnung über die Zeit als LAFTm5 wäre super. Auch fehlt noch eine Anzeige der Höhe der Pegel im Frequenzspektrum und im Histogramm.
  • nicht brauchbar sondern bertrug

    1
    Durch Cool_Age
    nach updates auf ios7 ist es selbst nach 32 Wochen nicht mehr brauchbar. Das ist den Preis nicht berechtigt. Es ist Geldbetrug
  • Buggybaby

    1
    Durch Buggibaby
    Absolut unbrauchbar unter IOS7
  • funktioniert unter IOS7 nicht mehr

    1
    Durch Gawrisch
    keine Funktion mehr unter I OS7. Bitte Update!
  • fragwürdig

    1
    Durch To-mate
    warum kommen immer noch in Emails leere Seiten an, was soll das? Das Problem besteht seit längeren!!! Da kann auch der rec Button verschwinden! In dem Fall ein klares," geht ja wohl gar nicht"!

keyboard_arrow_up